Dr. Markus Dworak – Founder & CEO, smartsleep

Dr. Markus Dworak ist Geschäftsführer der Smart Sleep GmbH. Smartsleep ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung beiträgt. In der TV-Gründershow “Die Höhle der Löwen” sicherte sich Dr. Markus Dworak den bisher größten Deal.

In unserem Karriere-Interview spricht er über die Idee hinter smartsleep, über Erfolgserlebnisse und über seine weiteren beruflichen Ziele.



MANAGERS WAY: Mit welchen drei Worten würden Sie sich selbst beschreiben?

Dr. Markus Dworak: Analytisch, neugierig, gelassen.

Waren Sie ein guter Schüler und was war Ihr Traumberuf während der Schulzeit?

Ich hatte meine Stärken und Schwächen. Die Naturwissenschaften und der Sport waren meine absoluten Favoriten. Hier hatte ich seit der Grundschule bis zum Abitur meine Stärken. Kunst war in der Schule eine Katastrophe. Schon mit 17 wusste ich, dass ich etwas mit Sport machen möchte. Mit 18 habe ich den Eignungstest an der Deutschen Sporthochschule Köln bestanden und dann nach dem Abitur dort mit dem Studium bekommen.

In einem Seminar zum Thema Hirnforschung ist die Faszination für die Neurowissenschaft erwacht. Von da an hat alles seinen Lauf genommen und ich bin seitdem der Hirn- und Schlafforschung verschrieben.



Warum haben Sie Ihren jetzigen Beruf gewählt und sich für ein Nahrungsergänzungsmittel entschieden?

Mein jetziger Beruf, als Gründer und Geschäftsführer eines schnellwachsenden Startups zu sein, hat sich durch viele Zufälle ergeben. Ich habe meine Doktorarbeit in der Schlafforschung geschrieben. Anschließend war ich als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft für knapp 3 Jahre in den USA an der Harvard Medical School und habe untersucht, warum wir schlafen müssen und was wichtig für unsere Erholung im Schlaf ist. Ich kannte also die Theorie.

Als ich dann ein paar Jahre in einem globalen Pharmaunternehmen viel um die Welt gereist bin und zeitgleich eine Familie gegründet habe, kam der Schlaf oft viel zu kurz. Ich habe nach einer Lösung gesucht und basierend auf meiner vorangegangenen Forschung das Produkt „smartsleep®“ (Amazon Partner-Link) entwickelt.

Gab es Zeiten, an denen Sie an Ihnen als Unternehmer gezweifelt haben?

Nein. Es gibt immer Momente an denen man zurückdenkt und die eine oder andere Entscheidung sicherlich anders getroffen hätte. Jeder Tag im Business ist sehr lehrreich und gerade in jungen Unternehmen ist die Lernkurve sehr steil. Man muss das positiv betrachten, aus gemachten Fehlern lernen, sich ständig verbessern und optimistisch nach vorne schauen.

Welche Eigenschaften sind am wichtigsten, um beruflich erfolgreich zu sein?

Man muss mutig sein und bereit dazu sein viele Risiken einzugehen. Als Gründer & Unternehmer verlässt man viele Komfortzonen. Weiterhin sind Optimismus & Durchsetzungsvermögen im Unternehmertum unerlässlich.



Welches Buch oder welche Person hat Sie am meisten beeinflusst und warum?

Hier gibt es kein konkretes Beispiel. Ich war noch nie wirklich „Fan“ von irgendjemandem. Selbst in meiner Jugend als ich selbst 10 Jahre aktiver Fußballer war, hatte ich keinen Favoritenverein. Ich schaue mir gerne viele verschiedene Menschen an, denn jeder hat seine Stärken und Schwächen. Aus jeder Situation im Alltag kann man etwas mitnehmen.

Was war das größte berufliche Erfolgserlebnis, das Sie bisher hatten?

Der Schritt in die eigene Firma und die eigenen Produkte im Handel zu sehen ist schon etwas ganz besonders. Einer besonderer Moment was kurz nach der Produkteinführung der Anruf eines Kunden, der sich bei uns minenlang bedankt hat, dass er sich durch unsere Produkte deutlich besser und erholter fühlt. Dieser Nachrichten erhalten wir mittlerweile fortlaufend und sie motivieren uns immer wieder aufs Neue.

Gibt es internationale Unternehmer*innen, mit denen Sie sich vergleichen oder von denen Sie lernen?

Eine Benchmark für unsere Produkte ist das Unternehmen „RedBull®“ (Die Red-Bull-Story. Amazon Partner-Link). Diese Brand war damals auch eines der ersten Produkte einer neuen Ära und hat es durch einen gezielten Markenaufbau geschafft langanhaltend international erfolgreich zu sein und die Geschäftsfelder auf andere Bereiche auszuweiten.

Mit smartsleep® bewegen wir uns in einem heute zentralen Themenfeld. Dem Schlaf. Regeneration wird für uns immer wichtiger und wir versuchen hier innovative Lösungen zu entwickeln und eine starke und nachhaltige Marke aufzubauen.




Werden Sie Teil unseres exklusiven Netzwerks und buchen Sie jetzt Ihren persönlichen Gastbeitrag!
Mehr erfahren



Welche Marketing-Tools sind die effektivsten, um ein Unternehmen erfolgreich am Markt zu positionieren?

Wir haben einen klassischen Mix aus Online- und Off-Line Kanälen. Das Marketing steigert zwar die Bekanntheit, und den Erstkauf, Produkte können langfristig nur erfolgreich sein, wenn Sie den Kunden einen Mehrwert bieten. Wir haben zum Glück hohe Widerkäufer-Raten, die uns dabei helfen kontinuierlich zu wachsen.

Gibt es noch berufliche Ziele, die Sie erreichen möchten?

Wir möchten smartsleep® weltweit als führende Brand im Bereich der Schlafoptimierung positionieren. Das sind zwar große Ziele, aber wir befinden uns hier auf einem guten Weg.


Hat Ihnen das Interview mit Dr. Markus Dworak gefallen? Dann teilen Sie es bitte in Ihren Netzwerken. Vielen Dank.

Ähnliche Beiträge